Bereits Mitglied? Einloggen

Neu in der Stadt? Tipps fürs Ankommen in der neuen Heimat.

zur Übersicht | erstellt von Katharina am 26.04.2023

Einführung

Du bist gerade in eine neue Stadt gezogen oder dein Umzug steht kurz bevor? Dann solltest du direkt die ersten Tage nutzen, um deine neue Heimat kennenzulernen und vielleicht schon vielversprechende Kontakte zu knüpfen. Außerdem ist so ein Neustart in einer neuen Stadt immer auch eine Chance, dein Leben (noch) besser zu machen. Wie kannst du dich also möglichst schnell in deiner neuen Umgebung zu Hause fühlen und neue Freunde finden?

Warum ein Umzug kein Grund zur Sorge ist

Der Umzug in eine neue Stadt kann für viele Menschen einschüchternd sein, da man sich ohne soziale Unterstützung in einer fremden Umgebung zurechtfinden muss. Bist du in dieser Situation? Dann brauchst du keine Angst davor haben und kannst dich sogar darauf freuen. Denn deine neue Stadt ist ein unbeschriebenes Blatt. Ein Neuanfang in einer neuen Stadt bietet dir die Chance, das Leben zu führen, das du dir immer gewünscht hast. Denn nun hast du die Möglichkeit, dich komplett neu zu erfinden.
Du kannst die Wahl deiner Hobbys überdenken, deinen Kleidungsstil neu erfinden oder Altlasten wie eine frühere Beziehung endlich vergessen. Ja, die Möglichkeiten, die ein Umzug in eine neue Stadt bietet, sind schier endlos. Wenn du sie richtig nutzt, wird sie dich zu einem neuen Menschen machen und dich zu neuem Glück führen.

Die neue Stadt zur neuen Heimat machen - aber wie?

Wenn du aufgeregt bist oder ein bisschen Angst vor diesem Schritt hast, ist das ganz normal. Aber lass dich davon nicht entmutigen! Stattdessen gibt es einige Dinge, die du tun kannst, damit sich deine neue Stadt so schnell wie möglich wie Zuhause anfühlt. Ein bisschen Heimweh ist am Anfang ganz normal, aber du solltest nicht in Heimweh versinken und dich in deinen vier Wänden einschließen. Stattdessen kannst du schon bei der Planung deines Umzugs und in den ersten Tagen vor Ort die Weichen stellen, damit du möglichst schnell Anschluss findest, die Stadt kennen lernst und dich wohl fühlst. Welche Möglichkeiten hast du?

Tipp #1 – Eine WG suchen

Einsamkeit ist für viele Menschen die größte Angst vor dem Umzug in eine neue Stadt. Schließlich muss man Freunde und Familie zurücklassen. Ihr könnt und solltet zwar in engem Kontakt bleiben - aber Skype, WhatsApp & Co. können den persönlichen Kontakt nicht ersetzen. Was du also brauchst, um dich schnell zu Hause zu fühlen, sind neue Freunde. Wenn du noch auf der Suche nach einer geeigneten Unterkunft bist, solltest du vielleicht eine Wohngemeinschaft in Betracht ziehen. Der Vorteil? Du fühlst dich in der ersten Zeit nicht so allein und findest schneller Anschluss. Achte aber bei der Auswahl darauf, dass es sich nicht um eine reine Zweck-WG handelt und dass Alter, Interessen und andere wichtige Eigenschaften zusammenpassen. Wenn du schon ein oder zwei Leute in der neuen Stadt kennst, bietet sich vielleicht auch eine gemeinsame WG an, um die schwierige Anfangszeit gemeinsam zu überbrücken.

Tipp #2 – Offen und neugierig bleiben

Sobald du angekommen bist, solltest du dich auf keinen Fall zurückziehen. Geh raus und erkunde die Stadt. Schnapp dir deine Kamera und mach Fotos von den schönsten Ecken deiner neuen Heimat. Besuche die klassischen Touristenattraktionen. Entspanne dich im Park. Mache lange Spaziergänge mit deinem Hund. Sei neugierig und du wirst schnell viele Gründe finden, deine neue Stadt zu lieben und sie so schnell wie möglich zu deiner neuen Heimat zu machen. Wenn du möchtest, kannst du auch eine Liste dieser Gründe erstellen. Sie wird dir helfen, wenn dich das Heimweh packt und du deine Entscheidung, umzuziehen, in Frage stellst. Schreibe also auf, warum du in diese Stadt ziehen wolltest und was dir hier besonders gefällt.

Tipp #3 – (Neue) Hobbys suchen

Du warst früher im Fußballverein? Dann melde dich auch an deinem neuen Wohnort wieder an. Du kochst gerne? Dann ist ein Kochkurs eine gute Idee. Du nähst gerne? Dann gibt es vielleicht ein wöchentliches Treffen in der Nähstube um die Ecke. Gleichzeitig ist der Umzug eine Chance, endlich all die neuen Freizeitaktivitäten auszuprobieren, die du schon immer mal machen wolltest - für die es aber bisher keine Angebote in deiner Nähe gab oder dir einfach die Zeit gefehlt hat. Finde heraus, welche Freizeitaktivitäten

Tipp #4 – Online Freunde finden

Social Media Kanäle wie Instagram oder Facebook können dir nicht nur dabei helfen, mit deinen alten Freunden in Kontakt zu bleiben, sondern auch dabei, neue Freunde zu finden. Vergiss also nicht, deine neue Stadt in den Bildern zu „taggen“ oder suche gezielt nach Gleichgesinnten in deiner neuen Umgebung. Du kannst auch speziellen Gruppen beitreten oder in Foren nach neuen Freunden suchen. Die Möglichkeiten im World Wide Web sind schier unendlich - aber gerade als Frau solltest du auch vorsichtig sein und dich nicht alleine mit fremden Männern treffen. Denn leider gibt es auch schwarze Schafe.

Tipp #5 – Neue Leute über GemeinsamErleben kennenlernen

Außerdem kannst du dich natürlich mit Gleichgesinnten über Freizeitplattformen wie GemeinsamErleben oder Spontacts zusammenschließen, die die gleichen Interessen haben. GemeinsamErleben setzt einen klaren Fokus darauf, Menschen offline im realen Leben zusammenzubringen, indem sie sich zuerst online über ihre Freizeitinteressen vernetzen können. Das macht es leichter, neue Leute kennenzulernen, die genau zu dir passen.
GemeinsamErleben bietet dir also einen einfachen Zugang zu Gleichgesinnten, bleibt aber nicht im Digitalen stehen, sondern führt zu neuen, realen sozialen Kontakten, die sich rasch in neue Freundschaften verwandeln können. Zudem kannst du auf der Freizeitplattform eigene Aktivitäten gründen oder dich bestehenden Angeboten anschließen. So fühlst du dich schnell in deiner neuen Stadt zu Hause und Heimweh hat keine Chance mehr!

Könnte dich auch interessieren

Interesse geweckt?
Jetzt in nur 1 Min. registrieren!

Entdecke interessante Freizeitaktivitäten, tausche dich mit Gleichgesinnten aus und schließe neue Freundschaften. Viele spannende Erlebnisse warten auf dich. Du bist nur einen Klick entfernt!

GemeinsamErleben als App

Mit unserer neuen App kannst du die Plattform ab sofort auch auf deinem Smartphone oder Tablet direkt von deinem Startbildschirm nutzen und erhältst Push-Benachrichtigungen für wichtige Neuigkeiten.
App